Das Unternehmen "VilliMobil" ist noch recht jung. Wir stehen erst am Anfang unserer Karriere. Der Weg bis hierher war steinig und kurvenreich. Mehr als einmal musste ich über Paragraphen stolpern, bei Behörden nachfragen und Anträge mehrmals neu schicken. Seit September 2020 rollt das VilliMobil nun auf der Straße und steuert Wochenmärkte an.  Als Jung-Unternehmerin ist es ein organisatorischer und logistischer Akt, den es zu bewältigen gilt. Natürlich habe ich den Anspruch, das erste Unverpackt-Unternehmen der Grafschaft Bentheim zu etwas ganz Besonderem zu machen. Umso größer war der Wunsch nach Unterstützung, um gemeinsam unsere Fähigkeiten zu perfektionieren und uns als Experten auf unserem Gebiet einen Namen zu machen. Deshalb freue ich mich sehr, eine Gleichgesinnte und liebe Kollegin gefunden zu haben. Herzlich Willkommen im Team, liebe Ina!